Adler, Irene,

ist Jahrgang 1976 und verheiratet, lebt mit Sohn, Mann und Eltern an der Ostsee, ist Vegetarierin aus Überzeugung und emanzipierte Mutter aus Leidenschaft. Mit dem Schreiben hat sie in der zehnten oder elften Klasse angefangen. Nach der Schule verbrachte sie einige Zeit in Großbritannien und schreibt seitdem zweisprachig. Damals wie heute ist es ein Ventil, zuweilen ein Selbst-Korrektiv, aber eigentlich am ehesten ein Grundbedürfnis. Sie liebt das Meer und ihre Freiheit, aber auch ihre Familie.  Sie ist ständig dabei sich selbst zu finden und  immer auf der Suche, auf der Flucht vor Stagnation.

Von ihr im EPV erschienen: Kurzgeschichten in Heiter bis wolkig 2

Albers, Delia,

*1977. Kunsthistorikerin. Lebt in Bochum-Wattenscheid. Liebt und sammelt Worte. Schreibt seit 1989 Gedichte und Aphorismen, seit 2002 auch kurze Kurzgeschichten. "Ich schreibe über das, was ich erlebe, sehe, empfinde, fühle, über Emotionen, die Seele, Begegnungen, Ereignisse, Menschen, Impressionen, persönliche Erfahrungen, das Leben. Und das mit wenigen - aber intensiven Worten, mit denen ich (lyrische) Bilder zeichne."

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichten in Best of Wort-Café

Albrecht, Lars,

geboren 1989, wohnt in Gladbeck und ist seit 2012 Autor. Seinen Debüt-Roman, eine Fantasy-Geschichte mit dem Titel „Die Dämonenritter“, veröffentlichte er beim Verlagshaus Schlosser. Seitdem schreibt er Fantasy und satirische Kurzgeschichten.
Wenn er nicht gerade Mathematik und Physik studiert, beschäftigt er sich mit Skatspielen und der Kampfsportart Wing Chun.
Außerdem ist er aktiv im Kulturförderverein Leuchtfeder e.V. tätig.(www.leuchtfeder.de) und seit 2015 auch als Veranstalter erfolgreich. Wer mal seine Texte oder Lieder vor Publikum testen will und wem der Weg bis nach Gladbeck nicht zu weit ist, kann sich gerne bei ihm melden.

Weitere Infos auf:
http://lars-albrecht-autor.de.tl
Facebook: https://www.facebook.com/lars.albrecht.37

Von ihm im EPV erschienen:
Die letzte Stunde der Menschheit

Machenschaften - der 1. EPV-Roman

Alinaghi, Yasmin,

ist Jahrgang 1966 und arbeitet in der internationalen Weiterbildung in Köln. Sie verbrachte mehrere Jahre während ihrer Kindheit, des Studiums und der Berufstätigkeit in verschiedenen Ländern Europas, in Amerika und im Nahen Osten. Heute lebt sie mit ihrem Mann in einem kleinen Ort bei Limburg an der Lahn. Sie schreibt Kinderbücher, Kurzgeschichten und Romane.
Homepage: www.yasmin-alinaghi.de

Im EPV erschienen:
Geschichte in Heiter bis sandig

Andersen, Melissa Carina,

ist vierzehn Jahre alt. Auf dem Bismarck-Gymnasium Elmshorn geht sie in die achte Klasse. In ihrer Freizeit ist sie gerne mit ihren Tieren zusammen, aber auch ihre Freunde und ihre Mama sind ihr sehr wichtig. Dem Schreiben widmet sie sich schon seit der Grundschule. Sie zieht sich in Geschichten zurück und baut sie immer weiter aus. Sie lässt den Figuren freien Lauf und gibt einen groben Rahmen vor, aber das Ende weiß sie vorher nicht.

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Ein glückliches Katzenleben, Band 1

Andresen, Lorenz-Peter,

geboren 1963, lebt in Wanderup und arbeitet als Bürokaufmann. Veröffentlichungen in über dreißig Anthologien, außerdem Roman „Der Codex des Papstes“ und das E-Book „Tödliche Triebe“.

Alle Infos: http://lorenz-peter-andresen.jimdo.com/

Von ihm im EPV erschienen:
Geschichte in Heißkalt
Geschichte in Ein glückliches Katzenleben, Band 1

Angerer, Johannes,

geboren am 6.6.1966 in Amstetten studierte Kommunikationswissenschaften und Geschichte. Angerer arbeitet als Musiker, Journalist und als Public Relations-Verantwortlicher in Unternehmen, Organisationen und in der Politik.

Von ihm im EPV erschienen:
Gehöre ich halt nicht dazu

Die offizielle Seite zum Buch:
www.facebook.com/gehoere.ich.halt.nicht.dazu

Arens, Britta,

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Ashun, Joseph Attah,

wurde in Elmina, Ghana (ehemals Goldküste) im Jahr 1943 geboren. Nach seiner Grundschulausbildung an der Elmina Methodistenschule besuchte er das Ghana National College, Cape Coast, von 1956 bis 1963, wo er an der University of Cambridge das Abschlusszertifikat ( 8 O-Levels) im Jahr 1960 und das General Certificate of Education ( 3 A Levels ) Universität von London, erlangt hat. Im Jahr 1963 war er der erste Student nach Einführung, der die Sixth-Form Auszeichnung erhielt (der beste Schüler seiner Klasse). Im Jahr 1971 bestand er sein Medizinstudium an der Universität Zagreb, Kroatien, bevor er in der Bundesrepublik Deutschland seine Assistenzarztzeit an der Klinik und Poliklinik der Justus-Liebig-Universität Gießen antrat. Er schloss seine Facharztausbildung zum Chirurg am St. Vincenz-Lehrkrankenhaus in Essen, Nordrhein-Westfalen, im Jahr 1981 ab. Er war einer von den ersten Notärzten, die in einem medizinischen Notfallprogramm der Stadt Essen angeworben wurden. Von 1983 bis 1984 war er Oberarzt in der Chirurgie am St. Dominik Krankenhaus in Akwatia (ein deutsches Krankenhaus), Ghana, bevor er mit seiner deutschen Frau und seinem Kind nach Deutschland zurückkehrte. 1985 trat er in den öffentlichen Dienst als hauptamtlicher   Anstaltsarzt in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen, wo er auch als medizinischer Sachverständiger bei Gerichtsverhandlungen hinzugezogen wurde. Er war unter anderem medizinischer Suchtberater  in der Drogentherapie für medizinische Kollegen.

Endliche Wesen im weißen Kittel ist sein erstes Buch.
Die ursprüngliche Fassung erschien in englischer Sprache.

Von ihm im EPV erschienen:
Endliche Wesen im weißen Kittel
Finite being in white coat

Bauer, Hermann,

geboren 1951, lebt in seiner Geburtsstadt München. Arbeitete über 30 Jahre als Grafiker in Werbeagenturen.
Weitere Aktivitäten: Tritt gelegentlich als Kabarettist und Gospelsänger auf, komponiert Songs in deutsch, englisch, bayrisch und instrumental. Einer Komikfigur leiht er seine Stimme im bayrischen Dialekt. Seit 1988 veröffentlicht er Kurzgeschichten, Reisereportagen, Märchen und Lyrik in Anthologien, Zeitschriften, Zeitungen und Heimatkalendern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Seit 2013 schreibt er zusammen mit seiner Frau Volkstheaterstücke.
Homepage des Autors: shen-bauer.de
Von ihm im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Becker, Tara,

ist freiberufliche Autorin aus Oberhausen. Sie lebt zusammen mit ihrer tierverrückten Familie in dieser Stadt und schreibt als „Ghostwriterin“ erotische Geschichten.
Ihre ersten Erfolge als Kolumnistin verzeichnete sie vor Jahren direkt vom Pferderücken aus. Jede Woche folgte ein spannender Abenteuerbericht ihrer Reise „Mit zwei PS durch Deutschland“.
Viele lesen heute gerne ihre freche, 14 tägige Kolumne der „Hexe Tina“. Auch kann man bei ihr besondere Ereignisse schriftlich in Auftrag geben, die nach persönlichen Angaben exklusive gestaltet werden. Bei Amazon findet man ihre außergewöhnlichen Märchen, zudem ist sie mit zwei Geschichten in der im September 2015 erschienen Anthologie „Steinmaler aus Poseidons Reich“ vertreten und mit einer Spannungsgeschichte in der Anthologie „Heiter bis frostig“ (März 2016).
Besucht sie mal! Neue, aufregende Projekte sind geplant - es bleibt spannend:
www.tinas-weisse-feder.de

Von ihr im EPV erschienen:
Fürchte dich vor mir, mein Engel - Erotikroman
Geschichten in Steinmaler aus Poseidons Reich
Geschichte in Heiter bis frostig

 

Becker, Tina,

ist freiberufliche Autorin aus Oberhausen. Sie lebt zusammen mit ihrer tierverrückten Familie in dieser Stadt und verfasst als „Ghostwriterin“ ungewöhnliche Geschichten.

Ihre ersten Erfolge als Kolumnistin verzeichnete sie vor Jahren direkt vom Pferderücken aus. Jede Woche folgte ein spannender Abenteuerbericht ihrer Reise „Mit zwei PS durch Deutschland“. Auch heute noch ist sie an begehrten Orten zu finden, um aktuelle Berichte über angesagte Kultur- und Kunstevents zu veröffentlichen.

Bei Amazon findet man unter dem Pseudonym Tara Becker  ihre außergewöhnlichen Märchen, zudem ist sie mit zwei Geschichten in der im September 2015 erschienenen Anthologie „Steinmaler aus Poseidons Reich“ vertreten und mit einer Spannungsgeschichte in der Anthologie „Heiter bis frostig“ (März 2016).  Mit „Fürchte dich vor mir, mein Engel“ ist im Frühjahr 2016 ihr erstes Buch und gleichzeitig ein prickelnder Erotikroman erschienen.


Mit ihrem Lesepartner Marcus Watolla gibt Tina Becker als waschechte Hexe bereits erfolgreiche Lesungen unter dem Motto: zauberhaft & bittersüß. So kann man die beiden auch buchen – Hex hex!

Besucht sie mal!

Neue aufregende Projekte sind geplant – es bleibt spannend:

www.tinas-weisse-feder.de

Von ihr im EPV erschienen:

Hexe Tina - einfach zauberhaft

Lass 13 gerade sein

Behr, Renate,

wurde 1954 in Bochum-Wattenscheid geboren. Schon von frühester Jugend an gehörten Geschichte, Literatur und das Schreiben zu den bevorzugten Hobbys der gelernten Reiseverkehrskauffrau. Aus dem Hobby „Schreiben“ ist inzwischen ein Beruf geworden. Seit 2007 wurden von der im südlichen Münsterland wohnenden Autorin verschiedene Romane aus unterschiedlichen Genres veröffentlicht.

Bekannt geworden ist Rente Behr mit der Werne-Krimi-Reihe, die seit 2014 im Brighton Verlag erscheint.  Aktuell liegt Teil 8 der Werne Krimireihe vor mit dem Titel „sitz!platz!tot!“. Ebenfalls im Brighton Verlag erschienen ist die Ronda Baker History Crime Reihe mit insgesamt vier Bänden. Dabei handelt es sich um Kriminalromane mit historischen Rückblicken auf die Zeit des Goldrausches am Yukon und in Alaska.

Im EPV erschienen:
Geschichte in Heiter bis frostig

Beier, Lily,

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Bellinda, Bibi,

Die 1965 in Wien geborene Autorin ist ausgebildete Sozial- und Wirtschaftswissenschafterin (Studium in Wien, einige Fachpublikationen, darunter ihre Dissertation), lebt in Niederösterreich und schreibt seit ihrer Kindheit kritische und berührende Texte.
Zahlreiche ihrer Kurzgeschichten und Gedichte wurden bereits in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht.

BibiBellinda.lima-city.de
Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Berger, Regina,

wurde in Hagen/Westfalen geboren, lebt und arbeitet nun im grünen Wuppertal und lässt sich hier in, unter und über der Schwebebahn zu Gedichten und Geschichten inspirieren. Vor ihr gibt es diverse Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa.

Im EPV erschienen:
Geschichte in Heiter bis sandig

Bergmann, Elisa,

wurde 1984 im schönen Görlitz geboren und wuchs in den östlichsten Ecken Deutschlands auf. Sie kam schon früh mit Schadenfreude in Berührung, auch literarisch. Besonders tief beeinflusst haben sie dabei Bücher wie „Küsschen Küsschen“ von Roald Dahl oder die Werke von Sharpe oder Irvin, seitdem liebt sie kleine Bösartigkeiten und lebt sie auch in ihren eigenen Geschichten aus und hat schon einiges veröffentlicht.

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Beuchert, Dr., Karsten,

1965 in Bad Schwalbach geboren, in Werther bei Bielefeld aufgewachsen, humanistisches Gymnasium in Wiesbaden, Studium der (Teilchen-)Physik in Mainz und Bochum, wohnt aktuell in München. Bei deutlicher Vorliebe für Fantastik (Science-Fiction, Fantasy, Surrealismus, Grotesken) lässt er sich gerne auch zu anderen Genres verführen. In den 90ern aktiv bei der Gruppe »Schreibhaus« in Bochum, seit 2008 beim Münchner »REALTRAUM«. Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in diversen Anthologien  -  Veröffentlichungslisten sind unter www.realtraum-muenchen.de/mitglieder/literatur/karsten-beuchert/ und www.net-verlag.de/beuchert-karsten.html zu finden. Beschäftigt sich aktuell neben dem Brötchenerwerb in der IT mit spiraldynamischer Bewusstseinsevolution und verwandten Themen.

Von ihm im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Bischof, Doris,

wurde 1948 in Ulm/Donau geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Da ihr Mann auch sehr tierlieb ist, hat sie sich ihren Kindheitstraum erfüllt und lebt nun seit vielen Jahren mit Tieren zusammen. Nach Wellensittichen, Hund und Katzen ist es im Moment nur noch eine Katze namens „Pfötchen“. Wie jeder Katzenliebhaber weiß, sind die eigenen Katzen immer etwas Besonderes, obwohl das auf jede Katze zutrifft, wenn man nicht nur eine (oder auch mehrere) hat, sondern mit ihnen lebt. Deshalb hat sie über ihren Kater Monz in memorian berichtet. Das war ihr ein Herzensbedürfnis.

Von ihr im EPV erschienen: Geschichte in Ein glückliches Katzenleben, Band 1

Blaser, Kurt,

wurde 1933 in Langnau im Emmental geboren und ist pensionierter Bundesbeamter, verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er lebt nun in der Schweiz.
Weitere Infos gibt es auf: www.kurt-blaser.npage.ch oder www.kurt-blaser.magix.net/website

Im EPV erschienen:
Geschichte in Heiter bis sandig

Blischke, Raphael,

geboren 1998 in Hannover, lebt und geht zur Schule in Hildesheim. Dort besucht er zur Zeit die 11. Klasse der Robert-Bosch-Gesamtschule. Zu seinen Hobbys zählen Lesen und Schreiben, Klettern und diverse andere Aktivitäten im Freien. Zur Zeit schreibt er an seinem ersten Fantasy-Roman.

Im EPV erschienen:
Geschichte in Heiter bis frostig

Böttcher, Kathrin,

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Bogumil, Merve,

ist 16 Jahre alt. Sie ist  gerade dabei ihren Abschluss zu machen und hat danach vor, Erzieherin zu werden. Sie ist eine Leseratte und schreibt für ihr Leben gerne. Außerdem reitet und schwimmt sie noch. Sie lebt mit zwei von ihren drei Schwestern in dem Heideörtchen Bispingen.

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Ein glückliches Katzenleben, Band 2

Bornemann, Gabriela,

wurde am 21. Dezember 1993 geboren und wohnt mit ihrer Familie zusammen in der Nähe von Frankfurt, Deutschland, wo sie neben dem Schreiben von Kurzge-schichten und Romanen ihr Abitur macht.  Die Inspiration für ihre Kurzgeschichte „Das Summen der Stille“ erlangte sie durch eine gute Freundin, welche sie durch deren Erfolg zum Schreiben von Geschichten anregte.

Von ihr im EPV erschienen: Kurzgeschichte in Heiter bis wolkig 2.

Boy, Katarzyna,

wurde 1987 in Breslau (Polen) geboren. Sie studierte in Heidelberg an der Pädagogischen Hochschule Lehramt mit den Fächern Deutsch, Ethik und Kunst und beendete das Studium mit dem Ersten Staatsexamen. Momentan ist sie Referendarin an einer Mannheimer Werkrealschule. In ihrer Freizeit schreibt sie gerne, liest, malt, zeichnet und erkundet gerne ferne Länder zusammen mit ihren Ehemann.

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Ein glückliches Katzenleben, Band 2

Brandl, Sabine

schreibt seit ihrer Jugend Lyrik und Prosa. Dabei interessiert sie insbesondere das (Zwischen-)Menschliche und (Über-)Irdische in all seinen Facetten. Trotz dieses breiten Spektrums hat Sabine Brandl ein Markenzeichen: ihre Vorliebe für Erotik und Situationskomik, oft gepaart mit Tragik und Tiefgang. Im Jahr 2004 gründete sie den Künstlerverein REALTRAUM e.V. und ist seither dessen 1. Vorsitzende. Sie veröffentlichte in den letzten Jahren zahlreiche Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien und Zeitschriften und bestritt bisher mehr als 50 Lesungen. 2009 vollendete sie ihren Roman »Und täglich grüßt die Erinnerung«, der im Mai 2010 im Butze Verlag erschienen ist. 2012 wurde sie auch als Herausgeberin tätig und konnte die Anthologie »Spätzünder« im muc Verlag veröffentlichen. Im gleichen Jahr erschien ihr zweiter Roman »weißblau queer gestreift« im AAVAA Verlag und ihre zweite Veröffentlichung als Herausgeberin:»Liebe Laster Leben« im muc Verlag.
www.sabinebrandl.net

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Brüning, Marion,

*1969. Nach der Geburt ihres dritten Kindes gab sie den Beruf in der Krankenpflege auf und widmet sich seitdem ganz dem Haushalt, Hund und der Familie. Sie lebt und arbeitet als freie Autorin in Münster (Westfalen). Ihr Debütroman „Irgendwo im Dazwischen“, erschien  im Januar 2013 im AAVAA Verlag.

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Heißkalt
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Bröker, Bianca

Von ihr im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig

Büge, Christian W.,

wurde 1986 geboren und wuchs im kleinen Städtchen Halver (NRW) auf. Während seiner Zeit auf dem Gymnasium ist er dem Schreiben näher gekommen. Mit 17 schrieb er erste Gedichte und bei einem Projekt seines Deutsch-Leistungskurses ist sogar ein kleines Theaterstück entstanden. Er lebte danach für ungefähr fünf Jahre in Spanien und hat dort Betriebswirtschaft studiert. In dieser Zeit hat er sich das erste Mal an Kurzgeschichten versucht. Seit seiner Rückkehr nach Deutschland hat er Bücher über das kreative Schreiben verschlungen und feilt seither weiter an neuen Texten. Mittlerweile schreibt er regelmäßig und nimmt an Wettbewerben teil. Am liebsten liest er Bücher aus dem Bereich Fantasy. Aus diesem Grund arbeitet er gerade an einer eigenen Veröffentlichung in diesem Genre.

Von ihm im EPV erschienen:
Geschichte in Eher heiter als wolkig