Krimiparty Kids Band 2: Was für ein Zirkus

Cornelia H.-Müller
ISBN:  978-3-96174-034-5
Paperback, Format 13,5 x 21,5 cm, 52 Seiten
VK: 7,95 €
Neuerscheinung November 2018

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen.

Im Zirkus Haberlein herrscht große Aufregung. Cesar, der Löwe von Dompteur Ivan Iwanolow, ist aus seinem Käfig entkommen.
Während ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr nach der Wildkatze sucht, nimmt der Fall plötzlich eine unerwartete Wendung.

Krimis lesen ist spannend, aber selbst einmal in einem Kriminalfall mitzuspielen und zu ermitteln, ist noch viel interessanter!
Bei einem Mitspielkrimi müsst ihr gut zuhören, clevere Fragen stellen, im Team arbeiten und aus allen Hinweisen die richtigen Schlüsse ziehen. In diesem Mitspielkrimi taucht ihr ein in die faszinierende Welt des Zirkus und steht als Artisten im Scheinwerferlicht der Manege. Versucht zusammen mit den anderen Ensemblemitgliedern, das Geheimnis um das Verschwinden des Löwen zu klären.

Natürlich ist auch dieses Buch wieder mit dem Internet verlinkt.
Im Download-Bereich könnt ihr das benötigte Zubehör herunterladen und ausdrucken.

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Mitspieler: 7 bis 9 Personen

Über die Autorin

Leseprobe

 

 

 

 

Friedewald, der edle Ritter

Kinderbuch
Autor: Jacqueline Montemurri
Zeichnungen: Volker Kosznitzki

ISBN: 978-3-961740-32-1
17 x 22 cm, Paperback, 68 Seiten,
VK: 9,95 €

- Inklusive Download für die Malvorlagen aus dem Buch.
- Inklusive 24 Farbzeichnungen

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook.

Ritter Friedewald ist auf seiner Burg recht einsam. Er hat niemanden, der ihm einen Geburtstagskuchen backen kann oder ihm lange Unterhosen für den Winter strickt. Unter seiner Blechhose ist es jedoch immer sehr kalt. So macht er sich auf den Weg, um ein Burgfräulein zu finden. Begleitet wird er von seinem Reittier, dem treuen Esel Emil.
Dabei stolpern die beiden von einem Abenteuer ins andere, müssen sich mit Räubern herumschlagen und sich in einem Turnier gegen edle Ritter zu Pferd behaupten.
Wird es ihnen gelingen?
Doch oje! Friedewalds Blechhose ist plötzlich verschwunden!

Die spannende Rittergeschichte von Jacqueline Montemurri zum Vorlesen oder selbst Lesen für kleine Leseratten im Grundschulalter wurde von Volker Kosznitzki wunderschön illustriert.

Leseprobe

Über die Autorin
Über den Illustrator

Welt der Kobolde

Karin Klasen
ISBN: 978-3-96174-028-4
Paperback, Format 17x22 cm, 376 Seiten, VK: 13,95 €
August 2018

Hier können Sie das Buch direkt kaufen und hier das Ebook.

Welt der Kobolde

Morgenlicht kriecht über die Berge ins Koboldland. Ein blauer Himmelszipfel ist schon zu sehen. In den Köpfen der Koboldjugend jedoch brütet noch immer der Schlaf. Da haben wohl allesamt statt zu schlafen, lange mit ihren Glühwürmchen-Taschenlampen herumgespielt und sich abenteuerliche Geschichten erzählt. Kobolde schlurfen, stapfen, tapsen oder toben miteinander. Außerhalb der Schulstunden quasseln sie meist durcheinander und kauen dickbackig Kobold-Omis leckeren Blaubeerkuchen. Unter laubfroschgrünen Baumschirmen machen sie sich liebend gern auf den Weg, um im Koboldwald irgendwelchen Geheimnissen auf die Spur zu kommen.
Mit ihrem Cousin, dem Gedankenspringer Bennfried, verreisen sie sogar bis in die fernsten Länder der Erde – einfach so – aus purer Entdeckerfreude!

Leseprobe
Über die Autorin

Fridolin greift ein

Petra E. Schumann
mit Farbzeichnungen von Volker Kosznitzki
Paperback, Format 14,8 x 21 cm, 256 Seiten
ISBN:  978-3-96174-012-3
€ 11,95
8/2017

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook.

Fridolin ist ein ganz normaler Junge, der lieber am PC sitzt, als ein Buch zu lesen. Doch das ändert sich, als er seinen Großvater, einen Leuchtturmwärter, auf einer kleinen Insel besucht. Er lernt dort nicht nur Bücher, sondern auch das Meer und die Umwelt lieben. Das Erbe seiner Väter ist sehr groß, doch er wird alles tun, um sich würdig zu erweisen. Denn Fridolin besitzt Fähigkeiten, von denen er nichts geahnt hatte ... Ist er in der Lage, die Wasserwelt zu retten?
'Fridolin greift ein' ist ein modernes Märchen mit manchmal ziemlich ernstem Hintergrund und einer gehörigen Portion Spannung!

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Petra E. Schumann
Volker Kosznitzki

Leseprobe

Sophia und das magische Hasenland

mit 21 farbigen Zeichnungen
Sly und Sophia Krasicki
Paperback, 14,8 x 21 cm, 172 Seiten
ISBN:  978-3-96174-008-6
VK: 11,95
Neuerscheinung August 2017

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook

Das Hasenland ... Da ist alles anders als in der Menschenwelt.

Die kleine Sophia kann mit ihrem Stofftier Hasi dorthin reisen und erlebt magische Geschichten.
Dann nimmt sie ihre Eltern mit ins Hasenland. Plötzlich ist Mama verschwunden!
Um sie zu retten, muss ein magisches Rätsel gelöst werden. Ein spannendes Abenteuer im Zauberland beginnt ...

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Leseprobe

Sly Krasicki

Sophia Krasicki

Wie Hasi zu Sophia kam
Alles fing an, als Sophia ein Jahr alt war. Es war kurz vor Ostern und sie ging mit ihrer Mutter in einen Drogeriemarkt. Sophias Mutter heißt Sylvia. Die Sonne schien durch die Fenster, alles war für Ostern geschmückt und das Osterregal leuchtete in den schönsten Frühlingsfarben. Plötzlich musste die Mutter mit dem Kinderwagen am Osterregal anhalten. Ob sie wollte oder nicht. Der Kinderwagen war wie am Boden angewachsen. Sie versuchte zu schieben und zu schieben, doch sie hatte keine Chance. Sylvia wusste nicht, warum und hätte es fast mit Angst zu tun bekommen, wenn da nicht diese wahnsinnig friedliche Atmosphäre in der Luft gewesen wäre. Außerdem befand sich in den Sonnenstrahlen, die durch das Schaufenster fielen, feiner Glitzerstaub. Sie glaubte, es wäre ein Rück-stand eines Kosmetikpuders, der hier auch verkauft wurde.
Sophia rief: "Da! Hase! Mama! Da! Hase!"
Sophia zappelte weiter und schrie regelrecht: "DAAA, HAAASSSiii!"

Also kaufte Sylvia den Hasen. Kaum hatte Sophia den Hasen in der Hand, rollte der Kinderwagen fast von allein los. Von dieser Stunde an waren Sophia und ihr Hase unzertrennlich und nichts war mehr wie vorher ...

Traumland

Moderne Märchen im Einklang mit der Natur
Tina Schulz

978-3-96174-007-9  
Paperback, Format 14,8 x 21,0 cm, 276 Seiten
geeignet ab 10 Jahren
Juli 2017
VK: 11,90 €

Hier können Sie das Buch direkt online bestellen und hier das Ebook.

Moderne Märchen im Einklang mit der Natur!
„Traumland“ erzählt Geschichten für Groß und Klein und bringt dem Leser die Bedeutung von lebenden Wesen, Pflanzen und einem menschlichen Umgang auf liebevolle Weise näher. Die Welt ist so ein schöner Ort, wenn sie aus dem richtigen Blickwinkel betrachtet wird.
Genießen Sie diese modernen Kurzgeschichten. Danach werden Sie und Ihre Kinder garantiert mit offenerem Blick und mehr Verständnis Ihrer Umgebung entgegentreten.
Ein kleines Stückchen heile Welt lädt zum Entschleunigen ein ..

Leseprobe
Über die Autorin

Sommerzauber - der magische Stein

Das 2. Abenteuer aus der Hattinger Altstadt!
Undine Klipstein

Paperback, Format 14,8 x 21 cm, 216 Seiten
Juli 2016
ISBN: 978-3-945725-73-3
€ 9,90

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook.

Liebe Kinder ...

Seid ihr bereit für ein weiteres Abenteuer mit Mathilda, Felix, Lena und Jonas?
Zum Sommer hin finden auf den Plätzen, in den Gassen und Winkeln der Hattinger Altstadt immer wieder kleinere und auch größere Feste statt.
Eines dieser Feste wird für die vier Kinder zu einem Sommerzauber voller Rätsel, die gar nicht so einfach zu lösen sind, denn Magie ist im Spiel.
Seltsame Dinge geschehen, Verdächtigungen werden ausgesprochen, doch was wirklich hinter all dem steckt, dies zu lösen, ist kein leichtes Unterfangen.
Werden Felix, Mathilda, Jonas und Lena es schaffen?

Inklusive Malvorlagen zum kostenlosen Download!

Leseprobe
Über die Autorin

5 Fragen an Undine Klipstein:

1. EPV: Ein neues Abenteuer in der Hattinger Altstadt. Was fasziniert Sie so an diesem Ort?
Hattingen ist meine Heimatstadt, die mir sehr am Herzen liegt. Ich habe manchen baulichen Wandel in Hattingen miterlebt. Wobei oft das Alte dem Neuen weichen musste. Daher bin ich sehr froh, dass es unsere Altstadt mit vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern, rund um die St. Georgskirche gelegen, gibt. Es ist beschaulich hier. Nicht zu groß, aber auch nicht zu klein. In den schönen Winkel und Gassen, sowie auf  den einladenden Plätzen mit Cafés und Restaurants, verweile ich sehr gern. Wenn ich mir dann so die alten Fachwerkhäuser anschaue, frage ich mich oft, welche großen und kleinen Abenteuer hier stattgefunden haben, welche Magie sich hier verbirgt, wie zu finden in "Das dreiste Gespenst von Hattingen", aus Sagenhaftes Hattingen von Jan Vestweber.

2. EPV: Glauben Sie selbst an Magie?
Die gute Magie hat schon etwas. Ob es ein Zauberer auf der Bühne ist, der mit seinen Kunststücken sein Publikum in den Bann zieht.
Oder das kleine erlernte Zauberstück, mit welchem ich den Kindern Erstaunen und Freude schenke aber auch ihre Neugierde wecke.
Neugierde ist ein wunderbarer Impuls sich mit Dingen, Gegebenheiten auseinanderzusetzen und gleichzeitig etwas zu lernen.
Doch da gibt es auch noch eine andere Magie, die verzaubert, doch ganz ohne die Zauberei. Der magische Moment. Ein Lächeln, eine Geste, ein liebes Wort, ein wunderschöner Augenblick.

3. EPV: Haben Sie selbst als Kind gerne Abenteuer erlebt? Wenn ja, mit wem?
Ich habe in meiner Kindheit viel draußen gespielt. Die Umgebung erkundet und viele Abenteuer im Spiel durchlebt,
wobei ich etliche Bäume erklommen habe, um feindlichen Rittern und geheimnisvollen Wesen zu entkommen. Der schönste Platz war oft der Apfelbaum des Nachbars. Diese Äpfel schmeckten viel besser, als ein gekaufter. Nicht immer zur Freude des Nachbars.
Bücher zu lesen und in die Geschichten einzutauchen, auch ein Teil meiner Kindheit. Hanni und Nanni wurden zu Vorbildern von mir und meiner besten Kindheitsfreundin Christine.

4. EPV: Beim Adventszauber sind Sie mit Kindern durch die Altstadt gezogen, um auf Spurensuche zu gehen. Ist für den Sommerzauber Ähnliches geplant?
Nun, zurzeit habe ich noch keine konkreten Pläne.  Es wäre natürlich schön, wenn ich ähnliche Aktionen für den Sommerzauber während des Altstadtfestes durchführen könnte.
Ebenfalls würde ich mit meinen Geschichten gern in Schulen Lesungen abhalten.

5. EPV: Was wird Ihr nächstes Buchprojekt? Gibt es schon Planungen?
Nun, da gibt es schon einiges. Ein Roman für Erwachsene, ist seit langem in Arbeit. Doch leider verschwindet er immer wieder in der Schublade.
Der Grund hierfür waren die Kinderbücher und ist ein weiteres Kinderbuch. Ja, es wird noch ein Buch von Mathilda, Felix, Lena und Jonas geben. Nach dem Adventszauber, dem Sommerzauber, kommt der ...zauber. Nein, es wird noch nichts verraten. Doch es wird wieder verzaubernd spannend.

Auch Oma war mal klein

Raymonde Graber
Kinderbuch
Titel der Originalausgabe: "Als Großmutter noch klein war"
mit Bildern von: Irina Frisorger, Susanne Praunegger, Steffen Lorenz, Raymonde Graber, Jessica und Tamara Graber   
Neuauflage 5/2015
© Edition Paashaas Verlag, www.verlag-epv.de
ISBN:   978-3-945725-22-1
Paperback, 88 Seiten, Format 14,8 x 21 cm
7,90 €

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen.

Auch Oma war mal klein …
Gibt es etwas Schöneres, als bei Oma auf dem Schoß zu sitzen und den alten Geschichten zu lauschen? Dieses Buch erzählt aus eigenen Erfahrungen einer Großmutter, wie es damals so war, ohne großartige Technik, dafür mit viel Zeit in der freien Natur. Die Streiche der Oma waren zwar ganz anders, aber nicht weniger lustig.

Raymonde Graber weckt mit diesem kleinen Buch die Neugier der Kinder, noch mehr über Oma und Opa zu erfahren.  Probieren Sie es mit Ihren Enkelkindern aus! Die Geschichten sind echt und zeitlos aktuell. Witzige Bilder laden außerdem zum Ausmalen ein. Vergnügten Stunden mit der Familie steht nichts mehr im Wege.

Denn selbst Kinderpsychologen haben schon lange den ungeheuren Schatz an Wissen, Erfahrung, Gelassenheit und Aktivität entdeckt, der in der heutigen Großelterngeneration steckt.

5 Fragen an Raymonde Graber:

1. EPV: Frau Graber, ein Kinderbuch für Omas und Enkel, was für eine tolle Idee! Sind Sie selbst die Oma aus dem Buch?
Ja, im Buch bin ich das Mädchen Vren i… :-) Es war eine schöne Zeit damals, auch wenn es noch keine Computer gab. Wir haben viele lustige Spiele selbst erfunden und waren viel in der freien Natur.

2. EPV: Hatten Sie früher so eine Oma, die sich viel Zeit für Sie genommen hat?

Leider starb eine Oma sehr früh, ich kannte sie nur vom Foto, welches in meinem Schlafzimmer hing. Aber die andere liebe Oma wohnte nicht weit weg, auf dem Bauernhof. Wir Kinder gingen die Milch immer holen und wurden dann oft mit selbstgebackenem Obst-Kuchen verwöhnt. (steht auch so im Buch) Ich liebte sie sehr, aber auch sie starb, als ich noch klein war, ich war damals sehr traurig.

3. EPV: Was meinen Sie - wie wichtig sind Bücher für die heutige Generation?
Ich bin überzeugt, dass die Kinder von heute immer noch gerne ein Buch lesen. Wenn ich die leuchtenden Augen meiner Enkelkinder sehe, freut mich das, wenn ich ihnen vorlese. Manchmal wollen sie eine Geschichte sogar ein paar Mal hintereinander hören …

4. EPV: Raymonde Graber ganz privat - was ist Ihre schönste Kindheitserinnerung?
Es gibt sehr viele schöne Erinnerungen an meine Kindheit. Da muss ich nachdenken. Am schönsten war für mich, wenn die Eltern "Zeit" für mich hatten und wir alle zusammen einen Sonntags-Spaziergang machten. Oder, wenn ich mit Mama allein in die Stadt fahren durfte, nicht etwa mit einem Auto, sondern mit dem Zug (Charlie), der früher noch eine Dampflokomotive hatte. Ich hatte zwar Angst, aber es war immer ein großes Ereignis.
Ist es denn jetzt nicht auch so? Manche Eltern haben heutzutage noch viel weniger Zeit für ihre Kinder.
Schlimme Erinnerungen gab es auch sehr viele, aber wir mussten selbst damit fertig werden. Der Lehrer erlaubte sich Ohrfeigen auszuteilen, wenn man einen Fehler von der Wandtafel abgeschrieben hatte, aber das erzählte ich nie meinen Eltern, … Warum ich das nicht tat, verstehe ich bis heute noch nicht … Er nahm dann vorher schon meine Brille ab … da ich schiele, sehe ich nicht so perfekt.

5. EPV: Wann dürfen wir ein neues Buch von Ihnen erwarten? Ist es schon geplant?
Oh ja, schon bald. :-)   Ich habe einen sehr spannenden Krimi geschrieben und hoffe sehr dass er dieses Jahr noch erscheint mit Hilfe von meinem Verlag. (der Beste)


Über die Autorin

Leseprobe

Adventszauber - Die Weihnachtszeitretter

Undine Klipstein
Zeichnungen: Nadja Klipstein
Originalausgabe: Oktober 2014
Paperback, 132 Seiten, Format 14,8 x 22 cm
ISBN: 978-3-942614-92-4
VK: 8,90 €


Hier können Sie das Buch direkt online kaufen.

Das Weihnachtsfest ist in Gefahr!
Die Erwachsenen hetzen durch die Adventszeit.
Die Kinder denken nur an die Geschenke, je größer, je lieber.
Gut, dass es noch Kinder gibt, die mit wachem Blick durch die Adventszeit wandeln und wundersame Dinge erkennen können.
Können diese Kinder das Weihnachtsfest retten?

Nach einem Roman und mehreren Kurzgeschichten für Erwachsene nimmt uns die Autorin Undine Klipstein in ihrem ersten Kinderbuch auf eine wundersame Reise mit. Schauplatz ist die Heimatstadt der Autorin, genauer die Hattinger Altstadt mit ihren Winkeln und Gassen. 1961 wurde Undine Klipstein in Hattingen geboren und ist seitdem ihrer Heimatstadt treu geblieben.

Im Café Adele entstand gemeinsam mit dessen Inhaber, Herrn Frank Dziwior, die Idee zu einem Kinderbuch, aus welchem auf dem Hattinger Weihnachtsmarkt vorgelesen wird.

Die Bilder zu diesem Buch sind mit viel Liebe zum Detail von ihrer Tochter Nadja Klipstein gezeichnet worden und können zum Ausmalen auch im Bereich Download heruntergeladen werden.

 

Leseprobe

 

Als flöge meine Seele

Neuerscheinung September 2011

Susanne Plitzko-Sié
Als flöge meine Seele  - Märchen und Gedichte
1. Ausgabe
172 Seiten, Paperback
ISBN: 9783942614009
13,20 €

Hier können Sie das
Buch direkt online kaufen
oder hier das Ebook als Kindle-Version zum Download für 6,99 €


28  moderne Texte, die die eigene Seele fliegen lassen…

Märchenhaft und elegant entführt dieses Buch in zauberhafte Welten.
Zwischen Regenbögen und einsamen Mäusen verschwinden die Grenzen zwischen Magie und Wirklichkeit. Die Texte und Gedichte sind jedoch nicht immer typische Idyllen, sondern vielmehr romantische Luftschlösser voller Esprit und hintergründigem Humor. Sie verlocken den Leser zu lächelnder Bezauberung auf dem Weg zum Guten und eröffnen eine neue Perspektive zwischen romantischer Märchenwelt und modernen Gedichten.

Zeitlos aktuelle Themen verbinden sich nahtlos mit verträumter Vergänglichkeit.

Die Autorin wählt ganz bewusst eine verspielte Sprache wie man sie aus alten Märchen kennt. Doch der Inhalt der Geschichten ist aktuell und keineswegs veraltet. Ihre Märchen sind sowohl für Kinder als auch Erwachsene spannend und interessant zu lesen und bieten kurzweilige Unterhaltung.

In dem Buch findet der interessierte Leser abwechselnd ein Märchen und ein Gedicht. Während die Märchen eher verspielt und fröhlichz sind, beinhalten die Gedichte auch ernstere Themen und viel Romantik.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis:

Die kleine Maus und ihr Mauseloch

6

Frühling

19

Die kleine Elfe

21

Tanz auf dem Regenbogen

31

Der kleine Delphin und sein Haus

33

Als flöge meine Seele

39

Die Katzenkönigin

41

Freude

49

Wunderland ist überall

51

Herbstwinde

57

Das Entlein und die Sehnsucht

59

Wortspiel

68

Das Märchen von der Veränderung

71

Ich liebe dich

79

Der kleine Rabe

81

Kreuz-Wege

92

Der kleine Spatz und seine Melodie

94

Vom Zauber der Liebe

102

Die andere kleine Meerjungfrau

104

Wenn die Drachen lachen

116

Die Reise der kleinen Schildkröte

118

Stolpersteine

128

Ein kleiner Fisch auf der Suche nach dem Leben

130

Spinnennetz

139

Der kleine Hase und die Angst

141

Sternenfrau

151

Der kleine Bär

153

Spieglein, Spieglein an der Wand

170

Autorenportrait

172