Castello 2

Hort der Drachen
Fantasy-Roman

Dirk Steinert
ISBN: 978-3-96174-031-4
9783961740314
August 2018
Paperback, Format 14.8 x 21 cm, 376 Seiten, 13,95 €

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook.

Der Himmel verdunkelt sich und mystische Wesen sammeln sich im Umfeld der Burg. Während sich 13 jugendliche Krieger auf ihren großen Kampf gegen die Finsternis vorbereiten, sammelt sich das Rudel der Wölfe zur Unterstützung. Der Hort der Drachen ist in großer Besorgnis, als plötzlich der Himmel über dem Castello zerreißt. Werden die Kräfte ausreichen, um das drohende Unheil abzuwenden?
Ein mystischer Überlebenskampf beginnt ...

Der Nachfolger des Buches "Castello - seltsame Dinge geschehen", ein eigenständiger Roman mit den Charakteren des ersten Buches.

geeignet ab 12 Jahren

Über den Autor
Leseprobe

Der Tag, an dem die Vögel schwiegen

postapokalyptisches Endzeit-Szenario
Jaana Redflower

ISBN: 978-396174-030-7
Paperback, 260 Seiten, Format 14,8 x21 cm
11,95 €
August 2018

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook.

Nordamerika, nahe Zukunft.
Eines Tages ist es soweit: Die Sirenen heulen, eine Katastrophe ist über die Menschen hereingebrochen. Die Regierung fordert sie auf, in den Keller zu gehen. Bis jemand sie befreit.

Was würdest du tun, wenn die Welt untergeht?


Doch niemand klopft an. Denn oben gibt es nur noch Überreste der alten Welt.
Zwischen verdorbenen Pflanzen und mutierten Tieren beginnt ein erbitterter Kampf ums Überleben.

Ein postapokalyptisches Endzeit-Szenario erwartet Sie!

Über die Autorin
Leseprobe

Die letzte Stunde der Menschheit

Fantasy-Roman
Lars Albrecht

ISBN: 978-3-945725-74-0
Paperback,
Format 14,8 x 21cm, 248 Seiten
€ 11,90
Juli 2016

Hier können Sie das Buch direkt online kaufen und hier das Ebook.

Die letzte Stunde der Menschheit - Fantasy-Roman
Gut gegen böse! Seit beinahe zweitausend Jahren fechten Kämpfer auf Erden mit übernatürlichen Fähigkeiten einen Krieg aus, von dem die gewöhnlichen Menschen nichts wissen.

Noch nie war eine Entscheidung so nah wie heute. Gottes Seite scheint den Sieg davonzutragen, doch der Teufel hat noch einen Joker im Ärmel ...

Moderne Fantasy mit Action und einer Prise ironischem Humor!

Leseprobe
Über den Autor

5 Fragen an Lars Albrecht:

1. EPV: Wie stellen Sie sich das Ende der Menschheit vor?
Die drei Möglichkeiten für das Ende der Menschheit, die ich mir am ehesten vorstellen kann, wären (mit aufsteigender Wahrscheinlichkeit):
- auf Platz 3, eine Klimakatastrophe
- auf Platz 2, der dritte Weltkrieg
- und auf Platz 1, die Zombie-Apokalypse.

2. EPV: Wie viel Lars Albrecht steckt in der Handlung Ihres Romans?
Eine ganze Menge, würde ich sagen. An manchen Stellen hab ich das verarbeitet, was ich beim Kampfsporttraining gelernt habe, einer der Nebencharaktere neigt genauso wie ich dazu, alles von vorn bis hinten durchzuplanen, manchmal schon zu zerdenken, und dass ich dem Antagonisten so viele Seiten widme, liegt eindeutig daran, dass ich selbst mich oft mehr für die Schurken als für die Helden interessiere.

3. EPV: Lars Albrecht - wer ist das aus Ihrer Sicht?
Jemand, der deshalb Autor ist, weil er zu viel von der Welt weiß und versteht, um Politiker zu werden. (So lassen sich zumindest die Satiren begründen.)

4. EPV: Sie studieren Mathe und Physik. Wie passt das mit Fantasy zusammen?

Deutlich besser, als man auf den ersten Blick meint. Klar, in der Physik beschäftigt man sich hauptsächlich mit tatsächlichen, Natur gegebenen Fakten, nur ganz wenig mit theoretischen Möglichkeiten und überhaupt nicht mit eindeutigen Unmöglichkeiten, aber die Mathematik hat etwas Elementares mit dem Schreiben von Fantasy gemeinsam: In der Mathematik definiert man oft einen Raum, für den man die Regeln und Gesetze selbst festlegt, diese aber auch mit allen logischen Konsequenzen einhalten muss. So ähnlich verhält es sich mit dem Erschaffen einer Fantasy-Welt.

5. EPV: Sind weitere Romane aus Ihrer Feder geplant? Worauf dürfen sich die Leser freuen?
Glasklares "Ja". Ich hab noch so einiges geplant. Das nächste Projekt, mit dem ich fertig werde, wird zwar wahrscheinlich kein Roman, sondern eine Sammlung meiner satirischen Kurzgeschichten, aber danach stehen die Fortsetzung meines Debüt-Romans und auch eine komplett neue, eigenständige Fantasy-Geschichte auf meiner Liste. Möglicherweise kommt eines Tages auch mal eine Parodie hinzu, solche Bücher oder Filme mag ich nämlich auch gern.